"Bringing Peace to Afghanistan" Future at the crossroads – Zukunft am Scheideweg

Videokonferenz am 20.-21. November 2020

Die 34. Villigster Afghanistan-Tagung widmet sich in diesem Jahr dem Thema: "Bringing Peace to Afghanistan" Future at the crossroads – Zukunft am Scheideweg.

Afghanistan steht wieder einmal am Scheideweg:

Werden die im September (einen Tag nach „9/11") begonnenen innerafghanischen Friedensverhandlungen zum lang ersehnten Erfolg führen? Oder werden die Menschen in Afghanistan weiter auf eine Zukunft hoffen müssen, die nicht länger von Gewalt, existentieller Not und Unsicherheit geprägt sein wird? Die besonders schwierigen Aufgaben kommen jedoch erst noch – das Peacebuilding nach einem möglichen „Friedensabkommen". Erste Prognosen lassen sich sicher zum Zeitpunkt der Tagung abschätzen.

Eine verantwortliche Kursbestimmung der künftigen internationalen und deutschen Afghanistanpolitik ist mehr denn je angewiesen auf selbstkritische lessons learned aus 19 Jahren internationalem Afghanistan-Engagement. Welche Rolle kann und sollte Deutschland, aber auch Europa  hierbei übernehmen? Über zukünftige Friedensszenarien in und für Afghanistan werden wir mit afghanischen, deutschen und internationalen Expertinnen und Experten diskutieren.

Angesichts der andauernden Auswirkungen durch die Corona-Pandemie wird die Tagung ausschließlich als Videokonferenz durchgeführt werden.

Programm der Tagung

Online-Anmeldung

Veranstalter: 
Evangelische Akademie zu Berlin
Referenten: 
Veranstaltungsort
Name: 
Online
Straße: 
Ort: 
Anmeldefrist: 
Förderhinweise
Termin
von: 
Freitag, 20. November 2020 - 23:59
bis: 
Samstag, 21. November 2020 - 23:59
Kosten: 
Anmeldekontakt: