Bürgerbeteiligung als Motor der kommunalen Entwicklung. Chancen – Herausforderungen – Handlungsansätze

Forum für Bürgerbeteiligung und kommunale Demokratie in Loccum
Veranstaltungstyp: 
Fachtagungen und Konferenzen

Die Beteiligung der Bürger/innen an politischen und gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen ist ein Thema, das die Debatten in vielen Kommunen wesentlich prägt. Vielen Akteuren aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft wird zunehmend bewusst, dass Bürgerbeteiligung ein wichtiger Impulsgeber und Innovationsfaktor der kommunalen Entwicklung ist. Doch was heißt dies konkret? Welche Potenziale und Chancen bieten sich vor Ort durch eine verstärkte und strukturierte  Bürgerbeteiligung? Wo liegen die Herausforderungen, die mit Hilfe partizipativer Prozesse leichter – oder überhaupt erst – zu bewältigen sind? Wie können wir durch gezielte Netzwerkarbeit Bürgerbeteiligung stärken? Welche konkreten  Handlungsansätze bestehen, um die Potenziale zu nutzen, die die Beteiligung der Bürger/innen bietet?

 

Diese Fragestellungen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen »Forums für Bürgerbeteiligung und kommunale Demokratie«. Unter anderem geht es darum, wie die Herausforderungen der Energiewende partizipativ gestaltet werden können. Es wird diskutiert, wie Bürger/innen ihre Anliegen und Forderungen nach einer besseren Beteiligung in der Kommune voranbringen und wie kommunale Konflikte mit Hilfe partizipativer Prozesse auf einem für alle Beteiligten gewinnbringenden Weg gelöst werden können. Und nicht zuletzt werden wir unter anderem am Beispiel Baden-Württembergs der Frage nachgehen, auf welchen Wegen innovative Kommunen die lokale Demokratie nachhaltig stärken können.

 

Das »Forum für Bürgerbeteiligung und kommunale Demokratie« wendet sich an Interessierte aus Bürgerschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft, die eine bürgernahe kommunale Demokratie mitgestalten wollen. Die Tagung wird im Jahr 2012 zum 17. Mal in Kooperation zwischen der Stiftung MITARBEIT und der Ev. Akademie Loccum durchgeführt.

Veranstalter: 
Stiftung MITARBEIT in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Loccum
Referenten: 
Claudine Nierth, Vorstandssprecherin Mehr Demokratie e.V., Berlin; Hanns-Jörg Sippel, Vorstandsvorsitzender Stiftung MITARBEIT, Bonn; Roland Schüler, Friedensbildungswerk Köln / Kommunalpolitiker in Köln; Herta Wessely, Obfrau Aktion 21 – pro Bürgerbeteiligung, Wien u.a.
Förderhinweise
Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung
Termin
von: 
Freitag, 14. September 2012 - 16:00
bis: 
Sonntag, 16. September 2012 - 13:30
Kosten: 
Teilnahmebeitrag 150,- € inkl. Übernachtung und Verpflegung, Ermäßigter Beitrag 75,- € für Schüler/innen und Student/innen
Anmeldekontakt: 
Evangelische Akademie Loccum, Tel. (0 57 66) 81-0