Dialog – ein Weg zum Frieden

Workshop im Rahmen der Bonner Friedenstage 2018
Veranstaltungstyp: 
Fortbildungen und Trainings

Bei diesem Dialog Workshop sind Interessierte eingeladen, eigene Handlungsmöglichkeiten für den Frieden zu reflektieren. Dabei lernen die Teilnehmenden dialogische Kompetenzen als wesentliche Ressource für den Frieden kennen und für die Praxis weiterzuentwickeln. Dialogkompetenzen werden angesichts der Komplexität der zu bewältigenden Herausforderungen in der Familie, in Organisationen und
in der Gesellschaf unverzichtbar und sind mittlerweile fester Bestandteil in der Friedensarbeit.

In kreativen Denkräumen können die Teilnehmenden ihren eigenen Zugang zum Dialog fnden und die Prinzipien erkunden. Auf diese Weise können sich neue Denk- und Gesprächskulturen entfalten und Handlungsmöglichkeiten erschlossen werden, um gemeinsam ein friedliches Zusammenleben in Vielfalt zu gestalten.

Veranstalter: 
Haus der FrauenGeschichte, institut dialog transnational / European Network for Dialogue Facilitation
Referenten: 
Dr. Heidemarie Wünsche-Piétzka, Gabriela Weber M.A.
Veranstaltungsort
Name: 
Haus der FrauenGeschichte
Straße: 
Wolfstrasse 41
Ort: 
Bonn
Anmeldefrist: 
7. September 2018
Förderhinweise
Termin
von: 
Mittwoch, 12. September 2018 - 16:00
bis: 
Mittwoch, 12. September 2018 - 19:00
Kosten: 
Anmeldekontakt: