Internationale Begleitung in Guatemala

Vorbereitungsseminar von CAREA e.V. bei Kassel
Veranstaltungstyp: 
Fortbildungen und Trainings

In Vorträgen, Arbeitsgruppen und Rollenspielen werden grundlegende Kenntnisse für die Internationale Begleitung von ZeugInnen und anderen Aktivist/innen in Guatemala vermittelt. Das Seminar behandelt  u.a. die Themen Geschichte und Politik Guatemalas, Menschenrechte, aktuelle Situation in der Region, Aufgaben von Beobachter/innen, Verhalten in Konfliktsituationen etc..

Die Anforderungen für den Einsatz in Guatemala sind höher als für die Menschenrechtsbeobachtung in Chiapas, z.B. bzgl. des Mindestalters, der Spanischkenntnisse und der Aufenthaltsdauer. 

Mehr Informationen

Veranstalter: 
CAREA e.V.
Termin
von: 
Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 17:00
bis: 
Sonntag, 10. Dezember 2017 - 15:00
Kosten: 
70 € (inklusive Unterkunft und Verpflegung) zzgl. Fahrtkosten zum Seminarort und 10 € für den Guatemala-Reader
Anmeldekontakt: 
Telefon: 030/42 80 5666; Mail: info@carea-menschenrechte.de