Vom Klimawandel vertrieben

Fachtagung von Brot für die Welt in Berlin
Veranstaltungstyp: 
Fachtagungen und Konferenzen

Im Koalitionsvertrag haben die Regierungsparteien vereinbart, sich für die „Entwicklung internationaler Instrumente bei dem zunehmend wichtigen Thema der Klimaflüchtlinge“ zu engagieren. Dieses Vorhaben ist überfällig, denn der Klimawandel zwingt Menschen in den besonders betroffenen Ländern zunehmend zur Flucht und zu Migration – etwa, weil schleichende klimatische Veränderungen nach und nach die Lebensgrundlagen der Menschen erodieren oder sie temporär vor einer schweren Unwetterkatastrophe fliehen müssen.

 

Vernünftige Lösungen müssen dabei an den grundlegenden Rechten der Betroffenen ansetzen. Es gilt, sie vor Ort dabei zu unterstützen, ungewollte Migration durch Anpassung an den Klimawandel zu vermeiden. Eine mögliche Antwort auf den Umgang mit dem Klimawandel heißt aber auch Migration zu ermöglichen. Gleichzeitig fehlt es an internationalen Vereinbarungen und Instrumenten zum Schutz und zur Sicherung grundlegender Rechte von Menschen, die infolge des Klimawandels Grenzen überschreiten müssen.

 

Mit einer Fachtagung zum Thema möchten die Veranstalter die Debatte in Deutschland voranbringen. Über Kurzreferate zu verschiedenen Aspekten des Themas und anschließenden Fachdiskussionen mit den TeilnehmerInnen der Veranstaltung sollen konkrete Schritte herausgearbeitet werden, die die neue Bundesregierung umsetzen muss, um ihrem Anspruch aus dem Koalitionsvertrag gerecht zu werden. Eine Podiumsdiskussion mit Abgeordneten des Deutschen Bundestags schließt die Veranstaltung ab.

 

Die Fachtagung richtet sich an Abgeordnete des Deutschen Bundestags, VertreterInnen von Umwelt- und Entwicklungsorganisationen sowie an MitarbeiterInnen der staatlichen Umsetzungsorganisationen der Entwicklungszusammenarbeit und weitere umwelt- und entwicklungspolitische Akteure.

 

Die Veranstaltung folgt auf ein Jugendforum am Vortag, bei dem sich speziell junge Menschen zum Thema austauschen. Die dort entwickelten Sichtweisen und Positionen fließen in die Fachtagung ein.

 

Das ausführliche Programm folgt im April 2014.

Mehr Informationen

Veranstalter: 
Brot für die Welt, Deutsches Jugendrotkreuz
Veranstaltungsort
Name: 
Brot für die Welt
Straße: 
Caroline-Michaelis-Str. 1
Ort: 
10115 Berlin
Termin
von: 
Montag, 23. Juni 2014 - 11:00
bis: 
Montag, 23. Juni 2014 - 18:00
Anmeldekontakt: 
Tel. 030 85404-385, Email: fritzj(at)drk.de