La Buena Vida - Das Gute Leben

Filmvorführung des Weltfriedensdienstes zum Internationalen Friedenstag in Berlin
Veranstaltungstyp: 
Sonstige

In seiner Reihe Friedensfilme zum Weltfriedenstag lädt der Weltfriedensdienst zur Aufführung des Films "La Buena Vida - Das Gute Leben" in das Berliner Kino Moviemento ein.

Zum Film: Das Dorf Tamaquito liegt in den Wäldern im Norden Kolumbiens. Der nahegelegene Fluss gibt den Menschen alles, was sie zum "guten Leben" brauchen. Doch das Dorf soll dem weltgrößten Steinkohletagebau "El-Cerrejón" weichen. Die Konzernvertreter versprechen den Bewohnern ein "besseres Leben" in modernen Häusern mit Zugang zu Elektrizität, Wasser und Verdienstmöglichkeiten. Werden sie ihre Versprechen halten? Und lohnt es sich, das gute Leben gegen ein besseres Leben einzutauschen?

Regie und Buch: Jens Schanze. Kamera: Börres Weiffenbach. Länge: 97:38 Min.

Ein Mitarbeiter des WFD wird einen Einblick in die Arbeit des Weltfriedensdienst geben. Der WFD unterstützt Initiativen in Afrika und Lateinamerika bei der Durchsetzung des Rechts auf Wasser.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Veranstalter: 
Veranstalter: 
Referenten: 
Veranstaltungsort
Name: 
Moviemento
Straße: 
Kottbusser Damm 22
Ort: 
10967 Berlin
Anmeldefrist: 
Förderhinweise
Termin
von: 
Mittwoch, 20. September 2017 - 19:00
bis: 
Mittwoch, 20. September 2017 - 21:30
Kosten: 
Anmeldekontakt: