Mediation und Macht

Seminar des ikm Hamburg
Veranstaltungstyp: 
Fortbildungen und Trainings

Macht ist ein alltägliches, jedoch seltsam unfassbares Phänomen. Macht bestimmt viele Beziehungen im Berufsleben wie auch privat. Und natürlich bringen Medianden „ihre“ Machtverhältnisse mit in die Mediation.

Mit (spielpädagogischen) Praxisübungen, kleinen Einführungen der Seminarleitung und der Reflexion konkreter Mediationssituationen wird dieses Seminar um Fragen kreisen wie:

  • Was ist „Macht“?
  • Welche theoretischen Ansätze können unser Verständnis für Macht in Konflikten erweitern?
  • Woran bemerke ich als MediatorIn destruktive Machtverhältnisse in der Mediation?
  • Wann stört der Aspekt „Macht“ eine Mediation?
  • Welche Handlungsmöglichkeiten habe ich als MediatorIn dann?

Kenntnisse in Theorie und Praxis über Mediation sind Voraussetzung für die Teilnahme

Referenten: 
Regina Harms und Jens Richter
Anmeldefrist: 
30. April 2017
Termin
von: 
Freitag, 19. Mai 2017 - 15:00
bis: 
Samstag, 20. Mai 2017 - 18:00
Kosten: 
230 Euro
Anmeldekontakt: 
froehling(at)ikm-hamburg.de, Tel. 040 / 28 00 68 52