Quadratur des Kreises für Frauen, Frieden und Sicherheit

Der Deutsche Frauenring e.V. lädt ein zum Internationalen Bundesfachseminar
Veranstaltungstyp: 
Fachtagungen und Konferenzen

Im Mittelpunkt des zweitätigen Seminars steht der zweite Nationale Aktionsplan zur UN-Resolution 1325 „Frauen, Frieden, Sicherheit“ (Verbesserung- und Stärkungspotential) sowie verschiedene Aspekte der Prävention.

Mit dem Internationalen Bundesfachseminar wendet sich der Deutsche Frauenring an die breite Öffentlichkeit, engagierte Frauen und Männer, Aktivist*innen und Interessierte, die sie mit Akteur*innen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammenbringen möchten. Es soll erörtert werden, wie trotz der aktuellen Rahmenbedingungen Verbesserungen und Stärkungspotentiale von der Regierung und von der Zivilgesellschaft aktiviert werden können. Dazu gehört auch die adäquate Beteiligung von Frauen bei Friedensverhandlungen und allen nachfolgenden friedenssichernden Phasen.

Das Internationale Bundesfachseminar wird in Englisch & Deutsch (mit Dolmetscher*innen) abgehalten und durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie die Bundeszentrale für politische Bildung finanziell gefördert.

Programm

Anmeldung

www.deutscher-frauenring.de

Veranstalter: 
Deutscher Frauenring e.V.
Veranstaltungsort
Name: 
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Straße: 
Ziegelstr. 30
Ort: 
10117 Berlin
Anmeldefrist: 
7. Oktober 2018
Termin
von: 
Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 9:00
bis: 
Donnerstag, 25. Oktober 2018 - 17:30
Kosten: 
85,00 € (darin enthalten sind: 2x Mittagessen, 1x Abendessen, 2x Kaffee, Wasser)
Anmeldekontakt: 
Deutscher Frauenring e.V. Sigmaringer Str. 1, 10713 Berlin mail[at]d-fr.de / Fax: 030-88 71 84 94