Veranstaltungen

Dealing with the Past & Conflict Transformation

Course at swisspeace in Basel

Learn about the design and implementation of effective and transformative dealing with the past processes. Finding a way to deal with a violent past following events such as civil war, the end of an authoritarian regime or occupation, is often argued to be the basis for lasting peace, democracy and rule of law.

Termin
von: 
Montag, 10. September 2018 (Ganztägig)
bis: 
Freitag, 14. September 2018 (Ganztägig)

Frieden verORTEn

Fortbildung bei gewaltfrei handeln e.V. in Niedersachsen

Viele Kirchen wollen sich auf den Weg begeben, „Kirche des gerechten Friedens“ zu werden. Für diesen Weg braucht es Menschen, die sich dafür engagiert und qualifiziert einsetzen. Diese Fortbildung will jeden persönlich für diesen Weg stärken und dabei unterstützen, eine eigene Haltung der aktiven Gewaltfreiheit zu entwickeln.

Termin
von: 
Donnerstag, 13. September 2018 - 17:00
bis: 
Sonntag, 20. Januar 2019 - 14:00

CAS in Civilian Peacebuilding Essentials

Training at swisspeace in Basel

Get insights in research and practice of civilian peacebuilding and broaden your skills to work in fragile contexts. Civilian peacebuilding plays a crucial role in efforts to transform violent conflicts, promote peace, rebuild war-torn societies and prevent the recurrence of violence. This postgraduate course provides a holistic understanding of civilian peacebuilding.

Termin
von: 
Freitag, 21. September 2018 (Ganztägig)
bis: 
Freitag, 23. August 2019 (Ganztägig)

Save the date: Eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft für alle schaffen – Auf dem Land und in der Stadt

Konferenz von VENRO, Plattform ZKB und acht weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen in Berlin

Die Weltbevölkerung nimmt stetig zu, und: Sie wird immer städtischer. Städte gelten oft als Zentren der Hochtechnologie, Knotenpunkte der Globalisierung und sozio-ökonomischer Chancen. Viele Menschen in Deutschland wie auch in den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas zieht es in Großstädte wie Berlin, Lagos, Tokio, Mumbai oder Sao Paulo aber auch in kleine und mittlere Städte.

Termin
von: 
Montag, 24. September 2018 - 10:30
bis: 
Montag, 24. September 2018 - 18:00

Crashkurs Rohstoffpolitik

Seminar von PowerShift und INKOTA in Dresden

Die deutsche Industrie ist der weltweit fünftgrößte Importeur von metallischen Rohstoffen. Auf Druck der Industrie bemühen sich die Bundesregierung und die EU, mit politischen Instrumenten die „Versorgungssicherheit“ deutscher Unternehmen zu gewährleisten. Umwelt-, Sozial- und Entwicklungsanliegen spielen dabei eine untergeordnete Rolle, obwohl der Rohstoffabbau häufig mit Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzung einhergeht.

Termin
von: 
Freitag, 12. Oktober 2018 - 11:00
bis: 
Samstag, 13. Oktober 2018 - 17:00

2018 Autumn Practitioner Trainings

Seminar series at KURVE Wustrow

KURVE Wustrow invites applications for six trainings among them on  Counselling in Trauma and Stress, Project Management, Security Management, Communication Skills. The trainings take place at the training centre of KURVE Wrustrow in the Wendland region, in the North of Germany close to Hamburg and Hannover. Each training lasts five days, from Monday 12:30 h until Friday 13:00 h. The trainings are held in English and are open to international participants.

Termin
von: 
Montag, 15. Oktober 2018 (Ganztägig)
bis: 
Freitag, 23. November 2018 (Ganztägig)

Local Governance & Sub-National Peacebuilding, Social Cohesion and Violence Prevention

Training at International Peace and Development Training Centre (IPDTC) in Romania

Cities, towns and urban areas are often the worst affected by war. From civilian casualties to destruction of infrastructure, urban areas experience a massive cost of violence. They are increasingly a if not the principal site of battles and destruction in many armed conflicts. Until recently they have also been largely neglected by many peacebuilding programmes and peace processes – which often focus on national-level or rural, community-based processes.

Termin
von: 
Montag, 15. Oktober 2018 (Ganztägig)
bis: 
Donnerstag, 18. Oktober 2018 (Ganztägig)

Ausbildung zum Trainer/in A.T.C.C.

Seminarangebot des Europäischen Instituts Conflict-Culture-Cooperation in Niederkaufungen

Der A.T.C.C. - Ansatz stützt sich auf mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Konfliktbearbeitung. Der systemische gestaltpädagogische
Ansatz ist aus der Praxis nationaler und internationaler Trainings und Beratungsarbeit entstanden. Übersetzt bedeutet A.T.C.C.: Konflikte rechtzeitig wahrnehmen und konstruktiv bearbeiten.

Mehr Informationen

Termin
von: 
Dienstag, 23. Oktober 2018 (Ganztägig)
bis: 
Donnerstag, 4. Juli 2019 (Ganztägig)

Fragility, Conflict & Statebuilding

Course at swisspeace in Basel

How can we counter fragility and engage in statebuilding? Reflect on fundamentals of global public policy challenges. States of fragility are of major concern to actors spanning from local citizens to global policy makers. Not only are they particularly prone to violent conflict, they are also held responsible for a range of public bads transcending national borders. While ‘fragility’ is pervasive in donor and aid organizations’ thinking, the concept remains unclear and fuels the debate on how the international community should best respond.

Termin
von: 
Mittwoch, 24. Oktober 2018 (Ganztägig)
bis: 
Freitag, 26. Oktober 2018 (Ganztägig)

Machtkritische Zugänge zu Gewaltfreiheit: Es gibt kein richtiges Leben im Falschen?

Seminar bei gewaltfrei handeln e.V.

Unser Alltag ist politisch. Unsere Erfahrungen sind es. Unsere Entscheidungen auch. Wir sind als Einzelne Teil von Gesellschaft und jede unserer Handlungen hat Konsequenzen. Dieser Zugang trägt viele gewaltfreie Befreiungs- und Emanzipationsbewegungen. Aber was heißt das für uns? Dieses Seminar bietet einen Raum zur machtkritischen Selbstreflexion und persönlichen Auseinandersetzung mit Gesellschaftskritik.

Termin
von: 
Freitag, 2. November 2018 - 17:00
bis: 
Sonntag, 4. November 2018 - 14:00

Seiten