Streitkultur in Zeiten von Pegida, Flüchtlingsdebatten und Terrorangst

9. Tagung des Norddeutschen Netzwerkes Friedenspädagogik in Salem
Veranstaltungstyp: 
Fachtagungen und Konferenzen

Streitkultur ist eine Grundlage der Friedenspädagogik. Sie sucht nach konstruktiven und gewaltfreien Methoden, Konflikte auszutragen anstatt sie zu vermeiden. Sie qualifiziert Menschen dazu, Ärger, Ängste und Standpunkte so zu (er-)klären, dass die Meinungen dem Anderen gegenüber nicht abwertend geäußert werden. Mit dem Tagungsschwerpunkt „Streitkultur“ will das Norddeutsche Netzwerk Friedenspädagogik einen Beitrag leisten gegen die weitere Radikalisierung gesellschaftlicher Konflikte.

Einladungsflyer

Veranstalter: 
Referenten: 
Prof. Dr. Wolfgang Benz (Historiker und Vorurteilsforscher); Pastor James Wuye und Imam Mohammed Ashafe u.a.
Veranstaltungsort
Name: 
Ferienland Salem
Straße: 
Am Hafen 1
Ort: 
17139 Salem
Anmeldefrist: 
10. Februar 2017
Förderhinweise
Termin
von: 
Donnerstag, 23. Februar 2017 - 15:00
bis: 
Montag, 27. Februar 2017 - 14:15
Kosten: 
85,-€ (mit Programm, zwei Übernachtungen und Vollverpflegung); 60 € Zuschlag für Einzelzimmer; 40 € reduzierter Beitrag, im Doppelzimmer
Anmeldekontakt: 
Wiebke.Hemsing(at)oemf.nordkirche.de