Theatermethoden-Seminar

Veranstaltung von pbi Deutschland in Hamburg
Veranstaltungstyp: 
Fortbildungen und Trainings

In diesem Seminar geht es um die Frage, wie wir Menschenrechts- und Friedensbildung mit Theatermethoden (Theater der Unterdrückten, Theater zum Leben und Puppentheater) verbinden können. Dies wird vor allem durch praktische Übungen umgesetzt.

Ziel ist es auch, auf diesem Wege neue Puppentheaterspieler_innen und Referent_innen für das Bildungsprojekt zu gewinnen.

Mehr Informationen

Veranstalter: 
Referenten: 
Veranstaltungsort
Name: 
Straße: 
Ort: 
Anmeldefrist: 
24. Januar 2018
Förderhinweise
Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ
Termin
von: 
Samstag, 3. Februar 2018 - 10:00
bis: 
Samstag, 3. Februar 2018 - 18:00
Kosten: 
15 Euro, ermäßigt 10 €
Anmeldekontakt: 
Sarah Fritsch, E-Mail: sarah.fritsch(at)pbi-deutschland.de, Tel: 040 / 38 90 437-20