Veranstaltungen

Konflikte als Chance. Berufsbegleitende Fortbildung in gewaltfreier Konfliktkultur

Oktober 2020 – Februar 2021

Konflikte entstehen überall da, wo Menschen zusammenkommen: im privaten, beruflichen Umfeld oder im politischen Engagement. Die Chance auf eine positive und wertschätzende Begegnung liegt darin, sich mit diesen Konflikten auseinanderzusetzen. Wenn Sie Konflikte als Chance begreifen wollen und Stärkung suchen für Konflikte, dann bietet Ihnen diese Fortbildung hierzu die Möglichkeit.

Termin
von: 
Donnerstag, 1. Oktober 2020 - 17:00
bis: 
Sonntag, 28. Februar 2021 - 15:00

„Selig die Frieden stiften“

Internationale Online-Tagung zu weltweiten Handlungsansätzen der Friedensarbeit am 7.-9.Oktober 2020

Internationale Digitale Friedenskonferenz vom 7.-9.10.2020 in Kooperation mit Engagement Global, missio, Pax Christi, AGIAMONDO und Bistum Aachen.

Termin
von: 
Mittwoch, 7. Oktober 2020 - 0:00
bis: 
Freitag, 9. Oktober 2020 - 0:00

Sicherheit feministisch denken

Ein WILPF Webinar zu alternativen Sicherheitskonzepten am 07. Oktober 2020 um 18:30 Uhr

Lässt sich Sicherheitspolitik auch ohne Militarismus und Grenzziehungen denken? Welche Bedürfnisse von Frauen* und marginalisierten Gruppen werden bei den klassischen Sicherheitspolitiken übersehen?

Termin
von: 
Mittwoch, 7. Oktober 2020 - 18:30
bis: 
Mittwoch, 7. Oktober 2020 - 20:30

Ausbildung: A.T.C.C.-Trainer*in Konstruktive Konfliktbearbeitung und transkulturelles Lernen

Beginn: 13.-16.10.2020 in Niederkaufungen/Kassel

Der A.T.C.C.-Ansatz stützt sich auf mehr als 35 Jahrefahrung in der Konfliktbearbeitung. Der systemisch-gestaltpädagogische Ansatz ist aus der Praxis nationaler und internationaler Trainings- und Beratungsarbeit entstanden.

Termin
von: 
Dienstag, 13. Oktober 2020 - 0:00
bis: 
Samstag, 9. Juli 2022 - 0:00

The Peace We Want - Workshop zu Klimawandel und Frieden

DGVN Online Workshop am 13. Oktober 2020

UN-Generalsekretär António Guterres hat den Klimawandel als eine der wichtigsten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts bezeichnet, die "jeden Aspekt unserer gemeinsamen Zukunft gefährden kann". Da der Klimawandel als ein Bedrohungsmultiplikator angesehen wird, der Konflikte und soziale Unruhen auslösen kann und mit praktisch allen Bedingungen für Frieden verbunden ist, beeinträchtigt er in der Tat nicht nur die menschliche Sicherheit, sondern ist auch eine der größten künftigen Gefahren für die Erreichung und Aufrechterhaltung des Friedens auf der ganzen Welt.

Termin
von: 
Dienstag, 13. Oktober 2020 - 14:00
bis: 
Dienstag, 13. Oktober 2020 - 16:30

Half a Year Later: COVID-19 in Latin America, and Its Social and Political Effects

GIGA Roundtable in cooperation with the ILAS of Columbia University | Online event on 13 October 2020

COVID-19 and associated measures have ravaged lives and livelihoods in Latin America, with a particularly stark impact on informal and poor households.

Termin
von: 
Dienstag, 13. Oktober 2020 - 19:00
bis: 
Dienstag, 13. Oktober 2020 - 20:30

Masculinities, Marginalization, Militarism (virtual course, 6 half-days)

SwissPeace course: 15 - 30 October 2020

From academia to practical programming, gender has often been equated with “biological sex” and been used as a synonym for women. This undermines the real analytical and emancipatory potential of gender analysis. This course provides counterweight to this tendency, highlighting the role of masculinities in conflict and peacebuilding.

Termin
von: 
Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 0:00
bis: 
Freitag, 30. Oktober 2020 - 0:00

Religion – Macht – Frieden“: Religionen als Friedensstifter*innen? Friedensethik/-theologie vor den Herausforderungen aktueller Friedenspolitik

Seminar von gewaltfrei handeln am 15.-18. Oktober 2020 in Germete

In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in ein spannendes Forschungsgebiet – Religionen und Religionsgemeinschaften als wichtige Akteurinnen, die Friedensprozesse anregen und begleiten, gewaltfreien Widerstand mobilisieren und ihre Ressourcen zum Schutz bedrohter Menschen nutzen.

Termin
von: 
Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 17:00
bis: 
Sonntag, 18. Oktober 2020 - 14:00

Nukipedia-Online

16.-17.10.2020

NVV, TPNW, nuklearer (Neo)kolonialismus – die Begriffe sagen dir noch nichts oder du willst mehr darüber erfahren? Du willst verstehen, warum Atomwaffen auf einmal wieder ein Thema in den Nachrichten sind? Dann sei dabei – bei unserer ersten Online-Nukipedia. Denn trotz Corona wollen wir uns mit aktuellen Fragen und Themen beschäftigen. Wir werden das Programm abwechslungsreich gestalten, damit keine Langeweile aufkommt.

Termin
von: 
Freitag, 16. Oktober 2020 - 16:00
bis: 
Samstag, 17. Oktober 2020 - 16:30

Seiten