"Us and Them - Wir und die Anderen"

Interaktives Theater und Seminar von peace brigades international in Hamburg

Vom 13.-15. September 2019 veranstaltet peace brigades international in Kooperation mit dem Theater zum Leben (Hamburg) unter der Leitung von David Diamond ein dreitägiges, englischsprachiges Seminar inklusive einer öffentlichen Abendveranstaltung zum Thema "Wir und die Anderen - Warum gibt es Fremd-Machung?" in Hamburg.
Das Seminar richtet sich explizit an Menschen mit Diskriminierungserfahrungen. Darüber hinaus werden ebenso Menschen angesprochen, die im beruflichen Kontext mit der Thematik Flucht und Fremd-Machung zu tun haben. Die Teilnehmenden werden während des Seminars unter anderem die beiden Forumtheatertechniken Regenbogen der Wünsche und Polizisten im Kopf einschließlich einer methodischen Diskussion kennenlernen.

Bei der öffentlichen Abendveranstaltung am Freitag (13.09.)  wird ein Regenbogen der Wünsche zum Thema Flucht und Fremd-Machung durchgeführt. Dieser Abend soll sowohl einen Auftakt für die kommenden Seminartage darstellen sowie dem öffentlichen Zugang zur Methodik des Forumtheaters dienen.

Weitere Informationen

Veranstaltungsort
Ort: 
Hamburg
Termin
von: 
Freitag, 13. September 2019 (Ganztägig)
bis: 
Sonntag, 15. September 2019 (Ganztägig)