"’We shall overcome!’ Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht"

Eine Tagung von Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.
Veranstaltungstyp: 
Vorträge und Abendveranstaltungen

Das Lebenshaus schäbische Alb - Gemeinschaft für soziale gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V. lädt herzlich zur 6. Tagung "’We shall overcome!’ Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht" in Gammertingen (Kreis Sigmaringen) ein, die im Jahr des 25-jährigen Vereinsjubiläums am 13./14. Oktober 2018 in Gammertingen (Samstag) bzw. Buttenhausen (Sonntag) stattfinden wird. 

Das Programm gestaltet sich vielseitig. Am Samstag, den 13. Oktober 2018 findet in Gammertingen von 10:00 bis 18:30 Uhr die Tagung mit dem Titel: "Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht - drei biographische Zugänge" statt.

Um 20.00 Uhr wird ein amüsantes jüdisches Abendprogramm mit Revital Herzog unter dem Titel: "Der Wunderrabbi, der den Toten mit Wodka weckte" angeboten.

Am 14. Oktober 2018 findet in Buttenhausen von 10:30 bis ca. 12:30 Uhreine  Führung: "Auf den Spuren jüdischen Lebens in Buttenhausen" statt.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Programm.

Zum Anmeldeformular

Veranstalter: 
Lebenshaus Schwäbische Alb e.V.
Veranstaltungsort
Name: 
Evangelisches Gemeindehaus
Straße: 
Roter Dill 11
Ort: 
72501 Gammertingen
Anmeldefrist: 
4. Oktober 2018
Termin
von: 
Samstag, 13. Oktober 2018 (Ganztägig)
bis: 
Sonntag, 14. Oktober 2018 (Ganztägig)
Kosten: 
Tagungsbeitrag: 20 €, Nichtverdienende: 10 € Verpflegung vegetarisches Mittag-und Abendessen: 20 €, Kaffee u. Kuchen gegen Spende Abendveranstaltung: 12 €, Nichtverdienende: 6 €
Anmeldekontakt: 
Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. Postfach 1145 D-72497 Gammertingen E-Mail: info[at]lebenshaus-alb.de, Fax 0757-91110