„Ich will eine gerechte Zukunft für alle! Aktiv werden gegen Diskriminierung“

Filmworkshop für junge Menschen vom Friedenskreis Halle in Halle/Dölau
Veranstaltungstyp: 
Sonstige

Ab jetzt können sich junge Menschen von 14-27 Jahren für die Filmworkshops gegen Diskriminierung im Alltag vom 25.-30.07.2019 in Halle-Dölau anmelden. Gemeinsam mit dem Friedenskreis Halle werden folgende Fragen gestellt: Was ist eigentlich Diskriminierung und was hat das mit mir zu tun? Wie erkenne ich diskriminierendes Verhalten in meinem Alltag? Und vor allem: wie kann ich dagegen aktiv werden?
Außerdem bekommen die Teilnehmenden die Gelegenheit, ihre eigenen Stories zu erzählen und eure Erfahrungen zu teilen. In Begleitung eines professionellen Filmteams entstehen aus diesen Geschichten Kurzfilme. Die Teilnehmenden können sich vor und hinter der Kamera ausprobieren und in die Rollen von Regisseur*innen, Schauspieler*innen und Kamerafrauen und -männern schlüpfen. So erleben die Teilnehmenden, was zu einer Filmproduktion alles dazugehört.

Weitere Informationen

Veranstaltungsort
Name: 
Villa Jühling
Ort: 
Heide Nord (Halle-Dölau)
Anmeldekontakt: 
Termin
von: 
Donnerstag, 25. Juli 2019 (Ganztägig)
bis: 
Dienstag, 30. Juli 2019 (Ganztägig)
Anmeldekontakt: 
Anmeldung (auch als Gruppe) unter: filmabmutan@friedenskreis-halle.de oder per Telefon: 0345-27980733 // 0157 87996083