Zweite niedersächsische Trans*Tagung

Veranstaltung von TiN und QNN
Veranstaltungstyp: 
Fachtagungen und Konferenzen

Am ersten Märzwochenende 2019 ist es so weit. In Oldenburg findet die zweite niedersächsische Trans*Tagung statt.

Noch immer ist Trans*Geschlechtlichkeit gesellschaftlich marginalisiert und die erstarkende Rechte fordert unverhohlen die Restauration rigider Geschlechternormen. Doch im letzten Jahr ist auch viel in Bewegung geraten, von der Veröffentlichung neuer medizinischer Behandlungsrichtlinien bis zur „3. Option“ beim Geschlechtseintrag. Zeit, sich zusammenzusetzen, zu vernetzen und Perspektiven zu diskutieren.

Die Trans*Tagung richtet sich an alle interessierten trans* und abinären/nicht-binären Personen aus Niedersachsen und darüber hinaus. Weiterhin sind Angehörige, Freund*innen und Interessierte herzlich Willkommen … und alle die sich für ein Leben jenseits der Geschlechtergrenzen und der heteronormativen Welt interessieren und informieren möchten.

Wir wollen einen Beitrag zur besseren und vollständigeren gesellschaftlichen Akzeptanz von Trans*Geschlechtlichkeit und queeren Lebensweisen leisten. Gleichzeitig soll auf die Probleme und Missstände aufmerksam gemacht werden, mit denen trans*Menschen und ihre Partner_innen, Freund_innen und Angehörige weiterhin zu kämpfen haben. Im Fokus des Wochenendes stehen die Vernetzung und das Empowerment der lokalen trans* und abinär/nicht-binären Communities.

Darüber hinaus gibt es ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Workshops, Film, Podiumsdiskussion, und vielem mehr. Mit einem Workshop dabei ist auch Shirley Mendoza (pbi Deutschland), bei dem die Trans*-Aktivistin über Diskriminierung und Hassverbrechen in Honduras aber auch über ihre Erfahrungen berichtet, die sie in Deutschland gemacht hat.

Auf der Tagung bietet sich zudem die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und sich mit alten Bekannten auszutauschen. In den Pausen und den gemeinsamen Essen könnt Ihr Gedanken austauschen, Gleichgesinnte treffen und neue Menschen, Meinungen und Möglichkeiten kennenlernen.

Weitere Informationen und Flyer

Veranstalter: 
Referenten: 
Veranstaltungsort
Name: 
Kulturetage Oldenburg
Straße: 
Bahnhofstraße 11
Ort: 
26211 Oldenburg
Anmeldefrist: 
Förderhinweise
Termin
von: 
Freitag, 1. März 2019 (Ganztägig)
bis: 
Sonntag, 3. März 2019 (Ganztägig)
Kosten: 
20 - 80 €
Anmeldekontakt: